Bürgerinitiative Horststadion Holsterhausen startet Online-Petition

Die Bürgerinitiative Horststadion Holsterhausen startet bei onlinePetition Deutschland eine Petition zur Unterstützung der Initiative. Die Petition läuft bis zum 18.05.2017.

Die Spielvereinigung Arminia Holsterhausen ist ein Herzstück in Herne. Kaum ein Verein in Herne hat so viel soziales Engagement bewiesen wie die kleine Arminia Holsterhausen. Ein kleines Stadion - das Horststadion - macht Groß und Klein glücklich. Den Verein gibt es bereits seit 1911.

Die Anlage ist für den Vereins-, Schul- und Freizeitsport in Holsterhausen unverzichtbar und erfüllt auch eine sehr wichtige soziale und ökologische Funktion für viele Menschen.

Stadt und Teile der Politik haben aber nun gegenüber einigen großen regionalen Zeitungen eingeräumt, dass die Erlöse aus einer Verwertung des Grundstücks eine nicht unerhebliche Rolle spielten. Heißt kurzum: Gefördert wird hier nichts mehr - ein Tod auf Raten für den kleinen Verein und das Horststadion ist in Sichtweite. Die Menschen wurden nicht danach gefragt und stellen nun die "Bürgerinitiative Horststadion Holsterhausen" zur Gegenwehr auf die Beine. Wir wollen das Stadion, die Geschichte und die Menschen, die dahinter stehen, bewahren!

Den 18 Gründungsmitgliedern geht es um den Erhalt des Horststadions für den Vereins- und Schulsport. Drei Schulen im Umkreis nutzen das Horststadion regelmäßig für ihren Schulsport - Sonnenschule, Horstschule und die Erich-Fried-Gesamtschule.

Bitte macht mit und unterstützt diese Online-Petition.

Begründung für die Petitionsplattform: Aus der Liebe zur Heimat. Aus der Liebe zur Freizeit und dem regional so wichtigen Fußball. Erhaltung von Geschichte. Zusammenhalt und Kooperation in der Region Herne und darüber hinaus.

Im Namen aller Unterzeichner/innen

Zurück