Otto-Wels-Preis 2018: SPD-Bundestagsfraktion lobt BI-Leidenschaft für die gute Sache

Urkunde Otto-Wels-Preis

Die Bürgerinitiative Horststadion Holsterhausen hat es bei über 200 Bewerbungen um den "Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018" zwar nicht unter die ersten drei Plätze geschafft. Aber die SPD-Bundestagsfraktion spricht der Bürgerinitiative Lob und Dank aus. In einem Brief der Fraktionsvorsitzenden, Andrea Nahles, an den Sprecher der Bürgerinitiative, Rolf Bremer, werden ausdrücklich das soziale Engagement und der leidenschaftliche Kampf für die gute Sache anerkannt und gelobt. Die Bürgerinitiative Horststadion Holsterhausen leiste einen wichtigen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Lande. Die der Bürgerinitiative überreichte Urkunde kann nebenstehend eingesehen werden.

Zurück